Überall in unseren Straßen, in den Gärten und an den Fenstern nimmt täglich die Weihnachtsdekoration etwas zu und somit auch die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Wir sehnen uns nach Ruhe, Zufriedenheit und Zeit im Kreise unserer Familien. Auch die Spannung der Kinder auf Geschenke ist in diesen Tagen spürbar. 

Geschenke gibt es an der Heinz-Barth-Schule natürlich auch. Der Nikolaus brachte in diesem Jahr allen Klassen ein „Vier gewinnt“ Spiel, passend zum Leitbild der Schule. Der Förderverein der Schule hat diese dem Nikolaus in seinen Sack gepackt. Schulleiter Albrecht überreichte die Spiele bei einer unserer traditionellen Adventsbesinnungen den elf Schulklassen.

viergewinnt

Doch noch nicht genug mit Geschenken, die bereits in der Vorweihnachtszeit für strahlende Kinderaugen sorgten. Nach den Herbstferien startete unsere „Natur-AG“, die von Herrn Theisz geleitet wird. Geplant sind Ausflüge in den Wald und auf die Felder sowie das Anlegen eines Hügelbeetes. Selbstverständlich benötigen hier die Kinder ausreichend stabiles und geeignetes Werkzeug. Diesmal war es jedoch nicht der Nikolaus sondern Hubert Michel, Firmeninhaber von „Hubert Michel - Haus und Garten“ aus Wolfartsweier, der zusammen mit dem Niederlassungsleiter Herr Böhringer vom ZG Raiffeisen Markt Karlsruhe in der Fautenbruchstraße unserer Schule ein großes Päckchen mit Werkzeugen überreichte. Unser Konrektor Herr Hoffmann durfte die zahlreichen Schaufeln, Spaten, Heckenscheren, Sägen und Schubkarren in Empfang nehmen.
Die Schulleitung sagt recht herzlich Dankeschön für so viel Unterstützung!

Toogle Left