Begeistert waren die jungen Musikerinnen und Musiker des Schulorchesters der Heinz-Barth-Schule, als sie am 17. Juni die Badische Staatskapelle besuchten. Frau Zinsstag, selbst Musikerin und Theaterpädagogin am Staatstheater in Karlsruhe, nahm die Kinder und deren Betreuerinnen im Badischen Staatstheater Karlsruhe in Empfang. Sie führte die Jungmusiker durch das Theater und verschaffte durch Einblicke hinter die Bühne einen ganz neuen Eindruck davon. Um 11 Uhr war es soweit. Die Profis begannen mit ihrer Probe, einem „wahnsinnigen“ Schlagzeug- und Percussionsolo, das dem Solisten Martin Grubinger alles abverlangte. Es ist schon interessant, wie Generalmusikdirektor Justin Brown seine Musikerinnen und Musiker anleitet. Eine Stunde, die sich wirklich lohnte. Im Anschluss durften sich die Kinder mit einem leckeren Eis etwas abkühlen. Ein Vormittag voller Genuss…!

An dieser Stelle danken wir sehr herzlich Frau Anefeld, Mitglied der Staatskapelle, dafür, dass sie uns den Kontakt vermittelt hat. Ebenso geht ein Dankeschön an die Begleitpersonen Frau Plate vom Instrumentalmusikverein Grünwettersbach, Herrn Hoffmann, Lehrer und Leiter des Schulorchesters der Heinz-Barth-Schule sowie Frau Schucker, die den Transfer zum Theater und die Betreuung der Kinder als Mutter unterstützte.

Toogle Left