"Ihr Kinderlein kommet", war eines der Stücke, die das Schulorchester  intonierte,  um Eltern, Kinder und Gäste am Freitag, den 04.12.2015, nachmittags zu begrüßen. In der von den Eltern liebevoll dekorierten Aula war schon ein wenig die Atmosphäre zu spüren, die der
weihnachtliche Zauber innehat. Das merkte man auch den Kindern an, die neben dem Schulorchester den musikalischen Auftakt zur diesjährigen Adventswerkstatt der Heinz-Barth-Schule mit dem Lied "Vor 2000 Jahren" mitgestalteten.

Wie in den vergangenen Jahren sollte die Adventswerkstatt für unsere Schülerinnen und Schüler und für die anderen kleinen und großen Gäste auch diesmal weihnachtliche Bastelangebote bereithalten, die zwar handwerkliches, künstlerisches oder  konditorisches Interesse, ein wenig
Motivation und Ausdauer beim Basteln voraussetzen. Wer aber diese Bereitschaft mitbrachte, konnte tolle Bastelergebnisse als Weihnachtsdekoration für zu Hause mitnehmen. Während oben eifrig gearbeitet wurde, bot der Förderverein in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat in der Aula Kaffee und Kuchen an.  
Es war schon beeindruckend, was die Schulgemeinschaft da auf die Beine gestellt hatte. In den Klassenzimmern hatte jede der neun Klassen ein Bastelangebot vorbereitet: Holzkerzen mit selbstgesägten Holzflammen, Blumenvasen aus Reagenzgläsern in Birkenstämmchen, Schnee-
oder Weihnachtsmänner aus Socken, Paperball-Weihnachtskugeln aus Draht, Kunststoffperlen und bunten Papierstreifen, "Hexenhäuschen" aus allerlei Süßigkeiten, Tannenzapfenengelchen, Weihnachtsbaumanhänger, Nagelbrettsterne und Wickeltannenbäume.


Die Organisation des Fördervereins und des Elternbeirats war generalstabsmäßig: Es gab nicht nur genug Helfer und mehr als genug Kuchen. Es lief Hand in Hand reibungslos. Am Ende waren das ganze Geschirr gespült, Aula und Klassenzimmer aufgeräumt. Im Rückblick können wir
sagen: Die Mühe hat sich gelohnt! Die Einnahmen aus der Veranstaltung kommen übrigens nicht nur der Schule zu Gute: Auch in
diesem Jahr werden wieder 20% des Erlöses einem gemeinnützigen Zweck gespendet.Herzlichen Dank allen, die zu dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben!

Toogle Left